Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

SINCONA Auction 64 (3/3)  -  10.06.2020 13:00
Swiss Coins and Medals (Confederate Error Coins - Shooting Talers and Medals, Lots 3978-4693)

Lot 3989
2 Franken 1860 B, Bern. Auf der Vorderseite überprägt mit dem Stempel zu einem französischen 2-Francsstück von 1849-1851 & 1870-1895. Richter (Fehlprägungen) -. Richter (Proben) -. Von grösster Seltenheit. Einziges bekanntes Exemplar / Of the highest rarity. The only known specimen to date. PCGS F12.
; SCHWEIZ; EIDGENOSSENSCHAFT; Fehlprägungen
; SWITZERLAND; CONFEDERATION; Fehlprägungen


Es ist absolut schleierhaft, weshalb und zu welchem Zweck diese Gegenstempelung/Überprägung erfolgte. Sie muss zweifellos in der französischen Münzstätte ausgeführt worden sein, da eindeutig die schweizerische und nicht die französische Münze überprägt wurde.
Interessant ist auch die Tatsache, dass das Stück offensichtlich noch sehr lange zirkuliert haben muss und zwar in Frankreich, denn in der Schweiz wäre die Münze sehr schnell als ausländische Prägung erkannt worden. In Frankreich hingegen -mit den zahlreichen Wechseln bei den Motiven einzelner Prägungen- kann es durchaus sein, dass die Münze mit der Schweizer Rückseite 2 Fr. 1860 nicht sogleich als Schweizer Prägung erkannt wurde.
Result My bid     Starting price